KBM Logo

Der neue EQS.

This is for you, world.

Erster einer neuen Zeit: KBM zeigt Ihnen den EQS, die erste vollelektrische Luxuslimousine von Mercedes-EQ.

Purpose Design: Aufbruch in eine neue, atemberaubend sinnliche Ära.

Das atemberaubende One-Bow-Design unterscheidet den EQS schon auf den ersten Blick von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Die exzellente Aerodynamik des neuen Flaggschiffs harmoniert ausgezeichnet mit der Designphilosophie der Sinnlichen Klarheit mit ihren reduzierten Linien und fließenden Übergängen. Zu den Design-Highlights des EQS gehören auch die Black-Panel-Front mit dem Muster des Mercedes Sterns sowie das durchgehende Leuchtband am Heck — ein Erkennungsmerkmal der Mercedes-EQ Modelle — mit seinem 3D-Helix-Effekt. 
Doch vom Design lassen Sie sich am besten persönlich begeistern — selbstverständlich gern vor Ort bei KBM.

Mehr zum Design des neuen EQS.

So weit reicht kein Kabel.

Der neue EQS begeistert jedoch nicht nur mit seinem Design. Auch die Technik erfüllt die hohen Ansprüche, die an eine elektrische Limousine im Segment der S-Klasse gestellt werden. Abhängig von der Größe der Batterie und der Fahrzeugausstattung sowie -konfiguration sind WLTP-Reichweiten von bis zu 780 Kilometer möglich[1]. Auf allen Strecken unterstützt Sie die Navigation mit Electric Intelligence dabei, die effizienteste Route zu Ihrem Ziel zu finden. Der elektrische Antriebsstrang eATS ermöglicht mit seiner intelligenten Rekuperation das sogenannte One-Pedal-Fahren. Als Fahrer müssen Sie das Bremspedal fast nicht betätigen, denn der EQS nutzt die Bewegungsenergie bis zum Stillstand, um seine Batterien wieder aufzuladen. Bei einer Probefahrt bei KBM sollten Sie sich von diesem Feature selbst begeistern lassen.

Jetzt den EQS Probe fahren.

Durch und durch digital: der Innenraum des EQS.

Der MBUX Hyperscreen ist das modernste Display, das Mercedes-Benz je entwickelt hat. Drei separate Displays erstrecken sich unter einer einzigen Glasabdeckung über die gesamte Instrumententafel. Mittel- und Beifahrerdisplay setzen dabei auf aktuellste OLED-Technologie. Highlight beim EQS: unterstützt von künstlicher Intelligenz ermöglicht das "Zero Layer"-Konzept die direkte Bedienung der situativ wichtigsten Funktionen, ohne dass der Fahrer durch Untermenüs scrollen muss. Aber auch darüber hinaus unterstützt die KI den Fahrer: Schaltet der Fahrer bspw. regelmäßig zur Sitzheizung auch die Heizung des Lenkrads ein, wird ihm das vorgeschlagen, sobald er die Sitzheizung betätigt. Der EQS sorgt also fast von allein für den richtigen Komfort im Innenraum. Und davon hat das Fahrzeug u. a. mit Massagesitzen und HEPA-Filter reichlich zu bieten. Erleben Sie den komfortablen Innenraum mit dem MBUX Hyperscreen am besten selbst vor Ort bei KBM.

 

 

Eine neue Definition von Luxus.

Der EQS wartet mit vielen weiteren Luxus-Features auf, die das Fahren entspannter, sicherer und effizienter machen. Die maximale Geräuschreduzierung oder das DIGITAL LIGHT mit Projektionsfunktion sind nur zwei davon. Hier erfahren Sie noch mehr darüber, warum der EQS das erste Elektrofahrzeug der Luxusklasse ist.

 

 

 

[1] Die Reichweite wurde auf der Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt. Die Reichweite ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

 

 

 

 

 

 

Unsere Marken

  • Mercedes-Benz
  • smart
  • Fuso
  • Unimog

Unsere Standorte

  • Andernach: +49 2632 20000
  • Andernach Unimog: +49 2632 20000
  • Bad Neuenahr: +49 2641 903063
  • Limburg: +49 6431 50060
  • Mayen: +49 2651 98770
  • Neuwied: +49 2631 9190
  • Sinzig: +49 2642 9036 0
  • Weilburg: +49 6471 5060 0
  • Westerburg: +49 2663 29060
  • smart Neuwied: +49 2631 919 280
  • smart Limburg: +49 6431 50060